<< Neues Textfeld >>

 

 

Liebe Kinder,

 

der Osterhase war da!

 

Vorschläge, wie ihr das Osterei verzieren könnt, findet ihr auf der Kinderseite!

 

 

 

 

 

 

Liebe Kinder, liebe Eltern,

 

hier auf unserer Homepage haben wir eine Kinderseite eingerichtet.

Dort findet ihr einen Brief, in dem wir euch Kindern versucht haben, Corona zu erklären.

Außerdem stehen auf der neuen Seite viele Beschäftigungsangebote für zu Hause.

Wenn ihr möchtet, könnt ihr regelmäßig dort vorbeischauen.

Mit dem Kontaktformular könnt ihr und eure Eltern uns einen Brief schreiben.

 

Wir denken an euch!

Alles wird gut!!!

 

 

 

 

 

 

Liebe Familien des Familienzentrums Niederzier,

 

 

mit diesem Brief möchten wir uns an Sie wenden.

 

Niemand von uns hätte jemals erwartet, welche Ausmaße das Thema Corona einnimmt.

Nie da gewesene Einschnitte gehören momentan für uns alle zum täglichen Leben.

 

Eine der gravierendsten Veränderungen stellt für uns alle die Schließung der Kindertageseinrichtungen und Schulen dar.

Die fehlende Kinderbetreuung wird zu einem Riesenproblem.

Berufstätige Eltern können ihrer Arbeit nicht nachgehen – auch für alle anderen Familien stellt die aktuelle Situation einen gewaltigen Kraftakt dar.

 

Besonders die Tatsache, dass Großeltern und Enkel keinen Kontakt haben dürfen, ist für alle Beteiligten eine hohe emotionale Belastung!

Das bisherige soziale Netzwerk, das für uns alle so selbstverständlich war, ist unerwartet und radikal weggebrochen.

 

Existenzielle Ängste und Sorgen stehen im Vordergrund.

Dies alles ist für Ihre Kinder unbegreiflich.

 

Sie fragen sich:

 

  • „Warum darf ich nicht mehr in den Kindergarten?“
  • „Warum darf ich nicht mehr mit meinen Freunden spielen?“
  • „Warum ist der Spielplatz abgesperrt?“
  • „Warum kann ich nicht mehr schwimmen, tanzen Fußball spielen?“
  • „Warum sprechen alle Erwachsenen nur noch von `Corona`? Und was ist das überhaupt?“
  • „Warum ist das beim Einkaufen so komisch?“

 

Diese und noch 1.000 andere Fragen beschäftigen die Kinder.

Die bedrohliche Atmosphäre beängstigt auch die Kleinsten!

 

In enger Zusammenarbeit mit der Gemeindeverwaltung Niederzier setzen wir die bundesweiten Anordnungen um und stellen eine Notbetreuung sicher.

 

Wir danken Ihnen auf diesem Weg dafür, dass Sie besonnen und verantwortungsvoll mit der

Inanspruchnahme der Notbetreuung umgehen.

Dies dient dem Infektionsschutz der gesamten Bevölkerung.

 

Auch für uns ist die derzeitige Situation sehr schwierig.

Wir vermissen alle Kinder und hoffen, dass wir schnellstmöglich wieder zu einem geregelten Ablauf finden.

 

In dieser schweren Zeit wünschen wir allen Menschen auf der ganzen Welt viel Kraft und Zuversicht.

 

 

 

 

Mit herzlichen Grüßen

 

das gesamte Team

des Familienzentrums Niederzier

 

 

 

 

„Begegne dem, was auf dich zukommt, nicht mit Angst, sondern mit Hoffnung.“

                                                                                         Franz von Sales

 

 

 

 

Bitte besuchen Sie in regelmäßigen Abständen

unsere Homepage, damit wir bestmöglich in Kontakt bleiben.

 

Danke!

 

 

 

 

 

Hinweis von unserem Kooperationspartner:

 

Wir sind für Sie da

Kontakte

Telefon:

02428-6168

 

email:

kindergarten-rathausstrasse@niederzier.de

 

 

www.familienzentrum-rathausstrasse.de



 

Nutzen Sie auch gerne direkt unser Kontaktformular.